DeLonghi Heißluftfritteusen/Multifry/Multicooker im Test 12/2018

DeLonghi MultiFry Extra Chef Plus FH 1396

Die DeLonghi Multifry Extra Chef Plus 1396 Heißluftfritteusen ist das teuerste und am besten ausgestattete Modell der Multifry-Reihe von DeLonghi. Neben Heißluftfrittieren kann man in ihr auch Braten, Backen, Schmoren und Grillen. Bis auf ein paar Kleinigkeiten gefällt uns diese Heißluftfriteuse sehr gut.

Gesamtbewertung
87 %
231,66 €

DeLonghi Multifry FH1163/1

Die DeLonghi Multifry FH1163/1 ist die kleine Schwester der FH1396. In ihr lässt sich fast dieselbe Bandbreite an Gerichten zubereiten wie in der FH1396. Leider verfügt das Gerät nicht über eine Abschaltautomatik, was uns etwas stört. Den kompletten Testbericht finden Sie hier:

Gesamtbewertung
85 %
167,49 €

Diese Heißluftfritteusen verkauft DeLonghi

Der Großteil des Sortiments bei DeLonghi besteht aus Heißluftfritteusen mit zwei Heizelementen. Allerdings gibt es mittlerweile auch Heißluftfritteusen, die nur mit Oberhitze und Umluft funktionieren.

Die zwei Modellreihen werden MULTIFRY (Ober- und Unterhitze) bzw. IdealFry genannt.

Die Multifry-Reihe wird von DeLonghi als Multicooker beworben, da sich damit eine Vielzahl von Speisen zubereiten lassen. In den Heißluftfritteusen der „IdealFry“-Reihe lassen sich dagegen deutlich weniger Gerichte zubereiten.

Welche Unterschiede gibt es zwischen den Modellen der Multifry-Reihe?

Die Garkörbe der Multifry-Modelle lassen sich mithilfe eines Klappgriffs entnehmen.

Verwendung von Unterhitze: Fast alle Multifry-Modelle (bis auf den Young FH1130) haben Unterhitze. Allerdings lässt sich nur bei den Topmodellen (FH 1396 und 1394) das untere Heizelement einzeln verwenden.

Kapazität: In den kleineren Multifry-Geräten (Young und FH1163) lassen sich 1,5 kg frische Kartoffeln bzw. 1,25 TK-Pommes zubereiten.

Mit den größeren Geräten (FH 1396, FH 1394, FH 1363) lassen sich bis zu 1,7 kg frische Kartoffeln oder 1,5 kg TK-Pommes.

Bedienung: Die Bedienung erfolgt entweder über das Einstellen von Programmen oder direkt über das Einstellen der Garstufe. Die teureren Modelle haben bis zu 8 Programme.

Automatische Abschaltung: Nur die Modelle FH 1396 und FH 1394 schalten automatisch ab. Alle anderen Multifry-Modelle müssen direkt am Gerät ausgeschaltet werden. Dafür haben sie einen entnehmbaren Timer, der mitgenommen werden kann.

Welche Unterschiede gibt es zwischen den Modellen der IdealFry-Reihe?

Von der IdealFry-Reihe gibt es aktuell zwei Geräte: die IdealFry FH2101.W und die IdealFry FH2133.W. Diese unterscheiden sich in folgenden Punkten:

Automatische Abschaltung: IdealFry FH2101.W hat keinen Timer und keine automatische Abschaltfunktion. Der Garprozess muss manuell unterbrochen werden, zum Zeit messen muss ein externer Timer zum Einsatz kommen. Die IdealFry FH2133.W hat dagegen eine automatische Abschaltfunktion nach Ablauf der Garzeit.

Unteres Heizelement: die IdealFry FH2133.W hat ein zweites Heizelement im Boden. Dadurch mehr Einsatzzwecke.

Die Modelle in der Übersicht

ModellnameUnsere EinschätzungBedienungWärmezufuhrKapazität
Multifry Extra Chef Plus 1396Topmodell von DeLonghi, das eine Grillfunktion hat. Teuer, aber sehr gut. Unser Testbericht hier.5 Automatikprogramme (Pizza, Kartoffeln, Eintopf, Kuchen, Grill); 3 halbautomatische Programme (Umluft mit Ober-/Unterhitze, Umluftoberhitze, Unterhitze); digitale Veränderung der Gardauer und Leistungsstufe Oberhitze (1400 Watt), Unterhitze (1000 Watt), seperat oder zusammen verwendbar1,7 kg rohe Kartoffeln, 1,5 kg TK-Pommes
Multifry Extra Chef FH 1394Selbe Funktionalität wie FH 1396, aber keine Grillfunktion. Empfehlung für diejenigen, die keine Grillfunktion brauchen.4 Automatikprogramme (Pizza, Kartoffeln, Eintopf, Kuchen); 3 halbautomatische Programme (Umluft mit Ober-/Unterhitze, Umluftoberhitze, Unterhitze); digitale Veränderung der Gardauer und Leistungsstufe Oberhitze (1400 Watt), Unterhitze (1000 Watt), seperat oder zusammen verwendbar1,7 kg rohe Kartoffeln, 1,5 kg TK-Pommes
Multifry Extra FH 1363Etwas günstiger als FH 1394, aber ohne reine Unterhitzefunktion und Programme. Gut für größere Familien. Empfehlung für größere Familien.Einstellung der Garstufe über Drehrad, 4 Garstufen, keine automatische AbschaltungOberhitze (1400 Watt), Unterhitze (200 Watt), Unterhitze nur in Kombination mit Oberhitze1,7 kg rohe Kartoffeln, 1,5 kg TK-Pommes
Multifry Classic Fh 1163 classicSelbe Funktionalität wie FH 1363, aber etwas weniger Garraumvolumen. Etwas kleinere Maße. Empfehlung von uns, Testbericht hier.Einstellung der Garstufe über Drehrad, 4 Garstufen, keine automatische AbschaltungOberhitze (1400 Watt), Unterhitze (200 Watt), Unterhitze nur in Kombination mit Oberhitze1,5 kg rohe Kartoffeln, 1,25 kg TK-Pommes
Multifry Young FH 1130Hat keine Unterhitze, dadurch keine Zubereitung von Pizza, Kuchen etc. möglich, die Unterhitze benötigen. Außerdem keine Einstellmöglichkeit für Garstufe.Keine Garstufen, keine automatische AbschaltungNur Oberhitze (1400 Watt)1,5 kg rohe Kartoffeln, 1,25 kg TK-Pommes
IdealFry FH 2101.WKeine Umrührfunktion, quadratischer Garbehälter, Sichtfenster, das aber nicht beleuchtet ist. Keine Empfehlung von uns4 Garstufen, keine automatische Abschaltung, kein TimerNur Oberhitze (1400 Watt)1,25 kg rohe Kartoffeln, 1 kg gefrorene Pommes
IdealFry FH 2133.W Wie FH 2101.W, aber mit automatischer Abschaltung und Unterhitze. 4 Garstufen, automatische AbschaltungOberhitze (1400 Watt), Unterhitze (300 Watt)1,25 kg rohe Kartoffeln, 1 kg gefrorene Pommes

So wählen Sie die richtige Heißluftfriteuse von DeLonghi aus

Zuerst sollten Sie sich die Frage stellen, was Sie zubereiten möchten?

Wollen Sie hauptsächlich eine Alternative zu einer Fritteuse? Möchten Sie eigentlich nur Chicken Wings und TK-Pommes zubereiten? Oder mal eben schnell ein paar Brötchen aufbacken?

Dann reicht Ihnen vollkommen eine Fritteuse der Reihe IdealFry. Wir empfehlen hier eher die IdealFry FH2133.W, da sie über eine automatische Abschaltfunktion verfügt.

Sie möchten auch Eintöpfe, Gulasch, Kuchen und Pizza zubereiten?

Wenn Sie eine Alternative zum klassischen Ofen und Kochtopf suchen, dann sind Sie besser mit Modellen aus der Multifry-Reihe beraten. Durch den Rührarm und die Unterhitzefunktion können auch Schmorgerichte oder Gerichte, die sonst in der Pfanne oder im Topf zubereitet werden, komfortabel gekocht werden (z. B. auch beliebte OnePot-Gerichte).

Für wie viele Leute soll gekocht werden?

Für Single – und Zwei-Personen-Haushalte empfehlen wir die Geräte mit 1,5 kg Fassungsvermögen für rohe Kartoffeln, für größere Haushalte die Variante mit 1,7 kg (siehe Tabelle für Fassungsvermögen).

Bedienung: brauche ich ein Modell mit Programmen?

delonghi heißluftfritteusen
Links ein analoges Modell ohne Programmautomatik, rechts ein Modell mit Programmautomatik

Die Modelle FH1163 und FH1130 haben voreingestellte Programme. Zum Teil lassen sich die auch mit den günstigeren Modellen nachstellen. Allerdings kann nur bei diesen beiden Modellen das untere Heizmodul einzeln verwendet werden. Nur diese beiden Modelle können wie eine Pfanne verwendet werden.

Delonghi Friteusen Test: Welche herkömmliche Friteuse mit Fett ist die beste?

Wer lieber eine klassische Öl-Friteuse von DeLonghi kaufen möchte, ist mit dem Modell DeLonghi F 28311 W1 am besten beraten. Die Kaltzonenfriteuse befindet sich auf Platz 1 unserer Friteusen-Bestenliste, weil sie sehr gute Frittierergebnisse liefert, günstig ist und weniger Öl als vergleichbare Geräte benötigt.

Garantie auf DeLonghi Heißluftfritteusen

DeLonghi gibt zwei Jahre Garantie auf die von ihnen verkauften Waren. Eine genaue Erklärung der Garantiebedingungen gibt es hier: DeLonghi Garantiebedingungen.

Reinigung von DeLonghi Heißluftfritteusen

Für die Geräte der Multifry-Reihe:

Garbehälter, Rührarm und durchsichtiger Deckel lassen sich entnehmen und in der Spülmaschine reinigen. Wir empfehlen aber eher die Handreinigung, da die Spülmaschine wesentlich aggressiver reinigt. Alle anderen Teile sollten bei gezogenem Stecker mit einem feuchten Tuch gereinigt werden.

Für die Geräte der IdealFry-Reihe:

Der Frittierbehälter kann entnommen werden und in der Spülmaschine gereinigt werden. Alle anderen Teile sollten bei gezogenem Stecker mit einem feuchten Tuch gereinigt werden.