DeLonghi F 28311 W1 im Test

119,99 €
Bei Amazon ansehen
Friteusen Test DeLonghi F 28311 W1 im Test sehr gut (92 %) friteusentests.de

Zusammenfassung des Tests

Testfazit

Die klassische Kaltzonen-Friteuse heizt schnell auf und benötigt weniger als Öl als andere Friteusen. Mit einem Fassungsvermögen von 1,0 kg gehört sie jedoch auch zu den kleineren Geräten in unserem Test. Die Frittierergebnisse sind sehr gut, die Punkte Sicherheit und Reinigung wurden von DeLonghi hervorragend gelöst. Für den Preis ist die Friteuse nahezu unschlagbar. Mehr im Testbericht unten.

  • Gesamtbewertung
    92 %

Im Detail

  • Frittierleistung
    93 %
  • Handhabung
    87 %
  • Verarbeitung
    92 %
  • Reinigung
    94 %
  • Preis-Leistungs-Verhältnis
    96 %

Vorteile und Nachteile

Vorteile

  • integrierter Öl-Ablass-Schlauch
  • 50 % weniger Fett beim Frittieren

Nachteile

  • Deckel springt auf

DeLonghi F 28311 W1 Testbericht

DeLonghi hat mit dem Modell F 28311 W1 eine Kaltzonen-Friteuse für Gesundheitsbewusste auf den Markt gebracht. Werden die Speisen trotzdem schmackhaft und knusprig, obwohl das Gerät deutlich weniger Öl für die Zubereitung verwendet? Wir sind für Sie dieser und anderen Fragen in unserem Test nachgegangen.

Handhabung und Bedienung

DeLonghi hat eine Kaltzonen-Friteuse entwickelt, mit der frittierte Speisen deutlich kalorienärmer sind als bei vergleichbaren Modellen. Der rotierende Frittierkorb wird schräg eingehängt – daher benötigen Sie für die Zubereitung bis zu 50 % weniger Öl.

DeLonghi F 28311 W1 Cool-Touch-Technologie
Sicher: Dank Cool-Touch-Technologie wird die Hitze der Friteuse gut isoliert

Das Gerät misst 29 (H) x 31 (B) x 36 (T) cm und wiegt nur 3,4 kg. Mit einer Leistung von 1500 Watt frittiert das Model bis zu 1,0 kg Lebensmittel. Damit eignet sich das Gerät eher für Singles oder kleine Haushalte.

Das Gehäuse besteht aus weißem Kunststoff und das Innenleben aus antihaftbeschichtetem Edelstahl. Die Temperatur stellen Sie an der Vorderseite des Gerätes über einen Dreh-Thermostat ein. An der Kontroll-Leuchte sehen Sie, ob das Öl bereits die eingestellte Temperatur erreicht hat.

Frittieren mit der DeLonghi F 28311 W1

Für einen Frittiergang benötigen Sie 1,1 Liter Öl. Die Hitzeverteilung war in unserem Test sehr gleichmäßig, außerdem wird das Frittiergut permanent durch das Öl geschwenkt. So werden mögliche Unregelmäßigkeiten ausgeglichen. Das Gerät heizt trotz der relativ geringen Leistung schnell auf, da auch die zu erhitzende Ölmenge klein ist.

Mit der RotoFry-Friteuse können Sie Kartoffelprodukte, Gemüse, Fisch oder Fleisch zubereiten. Durch den rotierenden Frittierkorb wurden in unserem Test die zubereiteten Speisen von allen Seiten knusprig.

Um Geruchsentwicklungen zu vermeiden besitzt die RotoFry-Friteuse einen Fett-Dunst-Filter und einen Geruchs-Filter, die uns im Test überzeugten.

Verarbeitung, Sicherheit und Reinigung

DeLonghi F 28311 W1 Öl-Ablaufschlauch
Das Öl lässt sich über einen Schlauch leicht aus der Friteuse entfernen

Das Gerät ist tadellos verarbeitet und das unauffällige, weiße Kunststoff-Design passt in jede Küche.

Die Außenwände sind dank der Cool-Touch-Technologie hervorragend wärmeisoliert. So können Sie die Friteuse jederzeit entweder an den Griffen oder den Außenwänden ohne Gefahr berühren. Zusätzlich hat das Gerät eine Schmelzsicherung als Überhitzungsschutz, um die Sicherheit zu erhöhen. Allerdings hatte der Deckel in unserem Test eine sehr hohe Federspannkraft. Wir raten dazu, ihn beim Öffnen mit einer Hand festzuhalten, da sonst heißes Kondenswasser oder Fett spritzt.

Das Entsorgen des Öls gestaltete sich in unserem Test einfacher als bei anderen Modellen. Mit dem Easy-Clean-System und dem integrierten Öl-Ablaufschlauch lassen Sie nach der Benutzung einfach das Öl ab.

Der Deckel und der Frittierkorb sind geeignet für die Spülmaschine. Das Äußere des Gerätes lässt sich leicht mit einem feuchten Tuch reinigen, da es kaum Fugen gibt, in denen sich Schmutz sammeln kann. Der Innenkorb ist nicht herausnehmbar.

Bewertung

Die kleine RotoFry-Friteuse bereitet Speisen kalorienreduzierter zu als herkömmliche Geräte mit Kaltzonen-Prinzip. Besonders gefallen hat uns der integrierte Öl-Ablass-Schlauch, der die Reinigung des Systems wesentlich erleichtert. Wir empfehlen das Gerät für kleinere Familien und Gesundheitsbewusste, die trotzdem nicht auf Frittiertes verzichten möchten.

119,99 €

Technische Daten

EigenschaftWert
Leistung1800 Watt
Größe29 (H) x 31 (B) x 36 (T) cm
Fassungsvermögen1,0 kg
Gewicht3,4 kg
Fettfüllmenge1,1 Liter
Spülmaschinengeeignetja
Sichtfensterja