Beste Friteuse 10/2017

Tefal YV9601

Testsieger

Selbst für unsere Redaktion war dies ein überraschendes Ergebnis: Eine Heißluft-Friteuse hat es auf Platz 1 im Friteusen Test geschafft. Die Tefal ActiFry überzeugte uns durch die besten Frittierergebnisse und eine gute Handhabung und Verarbeitung. Lesen Sie jetzt den gesamten Testbericht, um mehr über die Friteuse zu erfahren »

Gesamtbewertung
94 %
199,99 €

DeLonghi F 28311 W1

Preis-Leistungs-Testsieger

Die Kaltzonen-Friteuse wurde in unserem Test als Preis-Leistungs-Testsieger ausgezeichnet, da sie gute Frittierergebnisse und einen sicheren Umgang bei einem niedrigen Preis bietet. Die Reinigung ist einfach und das Gerät heizt schnell auf. Eine klare Kaufempfehlung! Lesen Sie jetzt den vollständigen Testbericht »

Gesamtbewertung
92 %
69,00 €

Philips HD9240/90

Auf Platz 3 findet sich mit der Philips HD9240/90 eine weitere Heißluft-Friteuse. Gesundes Frittieren ohne Öl und ein großes Fassungsvermögen sind die Vorteile des Geräts. In unserem Testbericht erfahren Sie noch mehr über die Friteuse »

Gesamtbewertung
91 %
179,00 €

Tefal FR8040

Die Kaltzonen-Friteuse von Tefal ist mit einem praktischen Öl-Filtersystem ausgestattet. Dadurch ist es möglich, das Öl häufiger und geruchsarm wieder zu verwenden. Lesen Sie den gesamten Testbericht, um noch mehr Details über die Friteuse zu erfahren »

Gesamtbewertung
90 %
108,09 €

Moulinex AM3021

Das Modell AM3021 arbeitet weder nach dem Heißluft- noch nach dem Kaltzonen-Prinzip. Sie ist eine herkömmliche Friteuse und weist eine gleichmäßige Hitzeverteilung und knusprige Frittierergebnisse auf. Lesen Sie jetzt den Testbericht, um mehr über die Friteuse zu erfahren oder sehen Sie sich das Modell auf Amazon.de an »

Gesamtbewertung
89 %
65,98 €

Die beste Friteuse – der Einsatzzweck ist entscheidend

Besten Friteuse

Die obenstehende Bestenliste umfasst sowohl herkömmliche Öl-Friteusen, als auch Kaltzonen- und Heißluft-Friteusen und zeigt die beste Friteuse über alle Arten hinweg.

Unser Friteuse Test hat gezeigt, dass Heißluft-Friteusen sehr gute Frittierergebnisse liefern und mit klassischen Öl-Friteusen durchaus mithalten können. Preislich häufig über den klassischen Geräten bieten Heißluft-Friteusen ein gesünderes Frittiervergnügen und sparen die Kosten für die regelmäßige Anschaffung von Öl bzw. Fett.

Fritteuse Testsieger – Welche Friteuse ist die beste?

In unserem Test wurde die Heißluft-Friteuse Tefal ActiFry YV 9601 Testsieger.

Wir waren rundum zufrieden: Sowohl die Handhabung als auch das Frittierergebnis war bei dem Gerät von Tefal besser im Vergleich mit anderen Friteusen.

Das zweitplatzierte Gerät von DeLonghi konnte als Preis-Leistungs-Testsieger nicht übertroffen werden. Ausgestattet mit Filtern zur Vermeidung von Fett, Dunst und unangenehmen Gerüchen ist die Kaltzonen-Fritteuse gut aufgestellt und bei dem Preis rundum zu empfehlen.